Markt Wellheim Markt Wellheim
Wellheim
Schutterquelle
Schule
Alter Burgfelsen bei Aicha
Original Urdonautaler Blasmusik
St. Ägidius Konstein
Torbogenhaus

Gemeindeteil Hard

Einer der kleinsten Ortsteile des Marktes Wellheim, war ursprünglich ein rein landwirtschaftlich orientierter Ort, neuerdings aufstrebend durch den Fremdenverkehr und seine vielen Neubaumaßnahmen. Mittelpunkt ist auch hier die Josefskapelle aus dem früheren 18. Jahrhundert, die in letzter Zeit völlig renoviert wurde. Novum die politische Gemeinde ist Eigentümer des Kirchleins.

Altar und Altarbild entstanden um 1730, letzteres eine frühe Rokokoarbeit als Kupferdruckproduktion nach dem Allerheiligenbild Albrecht Dürers. Zwischen Hard und Biesenhard führt die alte Römerstraße vorbei, die einst die Kastelle Nassenfels und Weißenburg verband.

undefined